Suche
  • RV Oberkirchen

Wiederaufnahme des Reitunterrichtes

Ab dem 18. Mai ist es endlich so weit und der Unterricht in Oberkirchen darf wieder beginnen. Selbstverständlich nur unter Berücksichtigung der geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen. Der Mindestabstand von 1,5 Metern gilt natürlich weiterhin, auch während der Reitstunden. Bitte beachtet, dass nur eine Person in der Sattelkammer erlaubt ist und nur zwei Pferde zeitgleich in der Waschbox angebunden sein dürfen. Jedes Schulpferd hat sein eigenes Putzzeug und es ist wichtig, dass dieses auch immer ordnungsgemäß wieder einsortiert wird, um die Infektionsketten einzugrenzen. Weiterhin sind Zuschauer verboten, einzige Ausnahme: Kinder unter 14 Jahren dürfen von einem Elternteil begleitet werden. Außerdem gibt es feste Gruppen und ein Wechsel des Unterrichts in andere Gruppen ist in momentan leider nicht möglich. Bitte achtet auch beim Wechsel der Reitgruppen und in der Bahn auf die geltenden Abstandsregeln. Hände waschen vor und nach dem Reiten sollte nach den letzten Wochen eine Selbstverständlichkeit sein 😉 Bei Fragen stehen euch die Reitlehrer und der Vorstand entsprechend zur Verfügung. Wie bereits angekündigt, werden die Reitstunden im Mai mit den bereits gezahlten Beiträgen aus März automatisch durch den Verein verrechnet.

0 Ansichten